Klubkasse Banner

Begegnungen:

... lade Modul ...

Förderer:




Unterstütze uns auf Klubkasse.de

Klubkasse.de Banner Jetzt registrieren!

Kreisoberliga Wittenberg 2014/2015

14.Spieltag

SV Grün-Weiß Annaburg II 2:2 SV Reinsdorf

Leistung zu 200% gesteigert!

Im Gegensatz zur Vorwoche könnte in Annaburg eine gute Leistung an den Tag gelegt werden. Die Aufgabenstellung war klar und so konnte man den Gastgeber von Beginn an die Luft aus dem Segel nehmen. Annaburg tat sich recht schwer gegen eine gut organisierte Defensive und unser SVR konnte gute Nadelstiche nach vorn setzten. Dennoch sollte bis zur Pause kein Tor fallen.

Zum Beginn der Zweiten Hälfte wurden die Offensivbemühungen auf beiden Seiten erhöht und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Nachdem M. Schmitt im Strafraum ungeschickt von den Beinen geholt wurde gab es folgerichtig Elfmeter! Leider scheiterte G. Redel am Keeper der Annaburger. 5 Minuten später machte es R. Herrmann dann besser und konnte einen Freistoß aus 18 Metern direkt im Tor unterbringen, 0:1 in der 61. Minute. Nur eine Minute später der nächste Freistoß für den SVR. C. Winterstein flankt diesen auf den völlig allein gelassenen M. Schmitt, der den Ball zum 0:2 im Tor unterbrachte! Nun schien der SVR auf Siegeskurs zu sein. Denn die Annaburger agierten in dieser Phase zu ungestüm. Eine Einzelleistung durch M. Richter brachte den Gastgeber zurück in die Partie, 1:2 in der 67. Minute. Zu diesem Zeitpunkt völlig unnötig. Nun waren die Annaburger klar am Drücker und dem Ausgleich nah! Doch spätestens bei T. Ludwig war Schluss! Der SVR haute nun alles in die Partie und fightete bis zum Umfallen. Keiner wollte sich diese Punkte noch nehmen lassen. Doch die Annaburger wurden für ihre Bemühungen dann doch noch belohnt. 93 Minute, letzter Angriff der Gastgeber und dann ein zu ungeschicktes einsteigen im Strafraum! Elfmeter für Annaburg! 2:2 durch M. Richter! Sofort danach war Schluss!

Es fühlt sich an wie verschenkte Punkte. Aber das muss es nicht! Am Ende war dieses Ergebnis ok.

EIN RIESEN LOB AN DAS TEAM! 90 Minuten alles rausgehauen! Darauf kann man Aufbauen! Aber aufgepasst! Nicht nachlassen, genau so weitermachen! In diesem Jahr gibt es noch 6 Punkte zu vergeben und die bleiben in Reinsdorf!